Headerschrift von Probstzella.de

Über Probstzella - Der Bauhausort im Herzen Deutschlands

Probstzella ist eine Gemeinde im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Der Ort befindet sich in Thüringen direkt an der bayerischen Grenze. Zur Gemeinde Probstzella gehören folgende Orte:

  • Probstzella
  • Marktgölitz
  • Lichtentanne
  • Unterloquitz
  • Oberloquitz
  • Arnsbach
  • Zopten
  • Großgeschwenda
  • Schaderthal
  • Reichenbach
  • Königsthal
  • Kleinneundorf
  • Limbach
  • Pippelsdorf
  • Döhlen
  • Laasen
  • Rhoda
  • Wickendorf
  • Schlaga
  • Gabe Gottes

Geschichte

Die Geschichte des Orts ist stark von der Vergangenheit als DDR-Grenzort geprägt. Im Probstzella selbst gibt es ein Museum zur DDR-Geschichte der umliegenden Region. Probstzella ist in der heutigen Zeit aber vor allem durch seine hohe Dichte an Bauhaus-Gebäuden bekannt.
Im Ort selbst lebte der Industrielle Franz Itting. Er errichtete zusammen mit dem Bauhaus Architekten Alfred Arndt das heutige Wahrzeichen des Orts, das "Haus des Volkes", welches heute als Hotel, Restaurant und Museum genutzt wird. Neben dem "Haus des Volkes" gibt es jedoch noch einige andere Bauhaus-Gebäude in Probstzella. Itting und Arndt errichteten in den Vorkriegsjahren zusammen mehrere Gebäude im Bauhausstil, welche heute zum Teil noch gut erhalten sind.

Touristische Angebote

Rund um Probstzella gibt es zahlreiche Wanderwege und herrliche Waldlandschaften zum Entdecken und Erholen. Wanderer und Radfahrer kommen hier voll auf ihre Kosten. Weitere touristische Angebote halten das "Haus des Volkes" und das Museum DDR-Grenzbahnhof für Urlauber und Einheimische bereit.

  • 2 moderne Bowlingbahnen mit Bewirtung
  • Franz-Itting Museum
  • DDR-Grenzbahnhof Museum
  • Saunalandschaft mit 3 verschiedenen Saunas
  • Verleih von E-Bikes
  • Airhockey und Billardtische 
  • Bauhaus-Restaurant
  • einzigartiges Bauhaus-Kino
  • regelmäßige Veranstaltungen

 

 

 

Zum Seitenanfang